Themen

App PHOTOSHOW

 

Hi, ich bin Kerstin und ich bin überzeugt:

Das Leben kann und darf leicht sein.

In diesem Sinne teile ich hier mein Wissen und meine Erfahrungen aus 14 Jahren Feng Shui und Energiearbeit

 

...für DEIN Leben mit Rückenwind

 

 

 

Blog abonnieren

Teilen

Space Clearing - Reset für dich und deine Räume

Als meine Tochter sich kürzlich erkältet hatte, habe ich ihr nicht nur mit Globuli und Dampfbad geholfen. Ich habe ihr Zimmer energetisch gereinigt. Bereits ein kurzes Space Clearing hat erstaunliche Wirkung. Das gilt auch für andere Altlasten, von denen du dich befreien möchtest.

 

Lass' uns einfach nochmal neu anfangen.

Hast du diesen Satz schon einmal gesagt? Vielleicht zu deinem Partner, wenn eine Diskussion in einen heftigen Streit entglitten ist? Oder wenn die Lage völlig vertrackt war und du keine Lösung finden konntest?

Einfach neu zu beginnen, unbelastet von Vergangenem, ist ungeheuer wohltuend und befreiend.

Das funktioniert auch mit deinen Wohn- und Geschäftsräumen. Wie und warum, das verrate ich dir in diesem Artikel.

 

Was ist Space Clearing?

 

Leben hinterlässt Spuren in unseren Räumen. Die sichtbaren, wie Unordnung, Staub und Schmutz, kennst du. Aber es gibt auch feinstoffliche, energetische Relikte. Bist du beispielsweise gestresst oder traurig, überträgt sich dies als Schwingung auf den Raum und bleibt dort haften.

 

Space Clearing ist eine Art Entschlackungs-Programm für deine Räume. Es bedeutet, stagnierende Energien in Räumen zu klären. Alles, was sich an unerwünschter Energie gesammelt hat, wird aufgelöst und durch frische, unbelastete Energie ersetzt.

 

Warum ist das wichtig?

 

1. Räume nehmen alles auf, was in ihnen geschieht. Und zwar nicht nur unser Tun, auch das Denken und Fühlen überträgt sich als Schwingung auf den Raum und auf alles was darin ist (Möbel, Teppiche, Vorhänge). Dort bleibt sie je nach Material unterschiedlich lange haften.

 

Wiederkehrende Muster prägen sich tiefer ein. Intensive Gefühle und traumatische Erfahrungen hinterlassen besonders starke Spuren. Und diese Energie wirkt auf dich ein, wann immer du dich im Raum befindest.

 

Das heißt, eine alte Stimmung kann dich lange „gefangen nehmen“.       

 

2. Wenn die Energie in den Räumen nicht gut zirkulieren kann und der Austausch nicht funktioniert, bleibt besonders viel alte, stagnierende Energie hängen und sammelt sich vor allem in den Zimmerecken und da, wo etwas zugestellt ist.

 

Faustformel: Überall da, wo der Staub sich gerne sammelt, findest du auch stagnierende Energie.

 

Mit einem Space Clearing kannst du die stagnierende, niedrig schwingende Energie auflösen und deine Räume zurück zu einem lebendigen und stärkenden höheren Energieniveau führen.

 

 

 

 

Wann ist ein Space Clearing sinnvoll?

 

Ich empfehle dir, ein- oder zweimal im Jahr (Frühjahr und Herbst) ein „Routine-Space Clearing“ zu machen – ohne speziellen Anlass, einfach als "Grundreinigung". Wenn du fastest, weißt du, was ich meine. Auch hier entsprechen sich Körper und Raum.

 

Darüber hinaus ist es sinnvoll energetisch zu reinigen, wenn du Altes gehen lassen möchtest bzw. einen Neuanfang vorhast.

 

Situationen können sein:

  • Nach einem Streit
  • Bei anhaltenden Beziehungsproblemen
  • Bei schlechten Nachrichten
  • Nach einer Trennung
  • Nach Krankheit
  • Auszug eines Kindes
  • Ein neuer Partner zieht ein
  • Einzug in eine neue Wohnung
  • Änderung einer Raumnutzung
  • Start in die Selbstständigkeit
  • Du fühlst dich blockiert, schlapp, lustlos

Je nachdem wie tiefgreifend die „Altlasten“ sind, die du beseitigen möchtest, kann die Intensität des Space Clearing und die Vorbereitung variieren.

 

 

Die optimale Vorbereitung

 

Um ein umfassendes Detox-Programm für dich und deine Räume zu starten, empfehle ich dir, vor der eigentlichen Reinigungsprozedur gründlich zu entrümpeln. Sieh alle Schränke und Schubladen durch, ob sich darin Überflüssiges verbirgt. Trenne dich von allem was du nicht (mehr) magst oder brauchst. Und trenne dich von Dingen, die dir nicht gut tun!

 

Dabei kannst du gleich aufräumen, also jedes Ding an seinen Platz bringen. Wenn ein Ding keinen Platz hat, schaffe einen oder trenne dich davon.

Entdecke hilfreiche Tipps zum Aufräumen und Ordnung halten.

Ein gründlicher Hausputz ist ebenfalls sinnvoll. Du willst deinen Neuanfang ja nicht in dreckigen Räumen begehen, oder?

 

 

Das Space Clearing Ritual

 

Space Clearing ist in vielen Kulturen eine rituelle Handlung - auch bei uns. Denke an den Weihrauch, der in katholischen Kirchen benutzt wird, um die Energie für den Gottesdienst zu klären und anzuheben. Rituale sind feierliche Handlungen mit hohem Symbolgehalt. In diesem Sinne kannst du auch dein Space Clearing zu einem Ritual erheben.

 

 

 

Ganz wichtig, ja sogar entscheidend für den Erfolg des Ganzen, ist deine klare Absicht. Mache dir vorher deine Intention klar:

  • Was soll das genaue Ziel des Space Clearing sein?
  • Welche alte Energie möchtest du entlassen?
  • Welche neue Energie, Ereignisse, Menschen möchtest du in dein Leben einladen?

Je klarer Absicht und Ziel, umso besser das Ergebnis.

Hier findest du eine Anleitung zum Space Clearing.

Nach der eigentlichen Reinigung kannst du mit ätherischen Ölen die gewünschte neue Energie in die Räume bringen. Ätherische Öle enthalten die gebündelte Lebenskraft und den konzentrierten Duft der Pflanzen. Sie wirken unmittelbar auf das Gehirn und helfen Stress abzubauen. Es gibt anregende Aromen, die aktivieren oder erheitern, und beruhigende, entspannende Düfte.

 

Wähle, was dir für deine Situation und für das, was in den Räumen stattfinden soll, am passendsten erscheint. Achte beim Kauf auf hochwertige 100% reine Qualität. Raumdüfte und Airsprays aus synthetischen Duftstoffen haben nicht diese Wirkung!

 

 

Selbstreinigung nicht vergessen!

 

Nach einem umfangreichen Space Clearing ist es angeraten, dich von Energien zu reinigen, die du möglicherweise bei dem Prozess aufgenommen hast. Dies kannst du auf verschiedene Arten machen – auch hier mit der klaren Absicht die anhaftende Energie zu lösen.

 
 

 

Ich wähle je nach gefühlter Belastung zwischen den folgenden Varianten:

  • Hüpfen, Arme und Beine kräftig ausstreichen
  • alle aufgenommene Energie bewusst in die Erde abfließen lassen
  • Visualisieren einer reinigenden Lichtdusche
  • baden in Salzwasser

 

Space Clearing Quickies für zwischendurch

 

Es muss nicht immer die große Nummer sein. Bereits gezielte, kleine Handlungen zwischendurch heben die Energie in deinen Räumen an. Die Quickies kannst du auch nutzen, um nach einem großen Clearing die Energie möglichst lange hoch und lebendig zu halten.

 

Wichtig ist wiederum, alles was du tust mit einer klaren Absicht zu verbinden.

 

Schüttele morgens dein Bett auf, klopfe die Matratze aus, mit der Absicht die Energie der vergangenen Nacht zu entfernen. Du wirst einen erholsameren, unbelasteten Schlaf haben. So wird aus einer Alltagstätigkeit eine energetische Reinigung.

 

Wenn bei uns jemand krank ist, klopfe ich das Bett aus, beziehe es frisch, gehe mit dem Gong durch den Raum und lüfte kurz. Fertig! Das entfernt die Krankheitsenergie und hilft, schneller gesund zu werden.

 

Space Clearing Quickies im Überblick: 

  • saugen - lüften - Space Clearing Raumspray
  • einen oder mehrere Räume räuchern
  • Raum-Ecken ausklatschen
  • Bett aufschütteln - Matratze ausklopfen - evtl. Raumspray
  • Sofa ausklopfen - lüften
  • Reguläres Putzen mit ein paar Tropfen ätherischem Öl im Wischwasser

 

Mein Fazit

 

Space Clearing beseitigt energetische Altlasten in deinen Räumen. So hilft es dir, dein Leben in einem guten Fluss zu halten. Der Aufwand für ein umfassendes Space Clearing lohnt sich. Wenn du einmal die frische Klarheit in den Räumen nach einem Clearing erlebt hast, wirst du es nicht mehr missen wollen. Ich kenne nichts Besseres für ein kraftvolles Reset.

 

 

Räumliche Klarheit führt zu innerer Klarheit.

Je nach Anlass oder wenn die Zeit knapp ist, reicht eine verkürzte Variante. Wichtig: Tue, was du tust, mit klarer Absicht. Je klarer die Intention umso besser das Ergebnis.

 

Ich freue mich, wenn du jetzt Lust bekommen hast, es auszuprobieren. Schreibe mir deine Erfahrungen und gerne auch Fragen in den Kommentar.

 

Wenn du dir Unterstützung für die Arbeit mit deinen Räumen wünschst, berate ich dich gerne persönlich vor Ort oder im Rahmen einer Fernberatung.

 

Hast du schon meinen Newsletter abonniert? Er kommt einmal die Woche mit frischen Tipps direkt in dein Postfach. So bleiben wir in Verbindung :-)

 

Hier kannst du dich zu meinem Newsletter anmelden

 

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser hiermit zu