Themen

App PHOTOSHOW

 

Hi, ich bin Kerstin und ich bin überzeugt:

Das Leben kann und darf leicht sein.

In diesem Sinne teile ich hier mein Wissen und meine Erfahrungen aus 14 Jahren Feng Shui und Energiearbeit

 

...für DEIN Leben mit Rückenwind

 

 

 

Blog abonnieren

Teilen

Wohn' dich gesund - Meine besten Feng Shui Gesundheitstipps

Wenn ich früher krank war, sagte meine Mutter „Schlaf‘ dich gesund“. Ich fand dies eine tröstliche Vorstellung – einfach im Schlaf gesund werden. Der Körper macht das schon - mit der nötigen Ruhe.

 

Was wäre, wenn wir nicht nur durch den wohltuenden Schlaf, sondern auch durch den Aufenthalt im Bett, durch den Raum als solchen, schneller gesund würden? Wenn unsere Wohnung zur Gesundung und Gesunderhaltung entscheidend beitragen würde?

 

Mit dem Wissen des Feng Shui kann dies Realität werden – ganz einfach. Du willst wissen, wie das geht? In diesem Artikel verrate ich es dir.

 

Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts

 

Gesundheit ist für mich eine der drei Säulen für ein glückliches Leben - neben erfüllenden Beziehungen und Erfolg, mit dem was man tut. Wie wichtig die Gesundheit ist, merken wir oft erst, wenn wir sie verlieren. Dann verändern sich die Prioritäten. Aufgaben und Themen, die uns vorher ach so wichtig und unaufschiebbar schienen, verlieren plötzlich an Bedeutung. Das kennst du auch, oder?

 

Etwa 21 Stunden, das sind mehr als 90% des Tages, halten wir uns im Alltag in geschlossenen Räumen auf. Da liegt es nahe, dass sie einen gewissen Einfluss auf unsere Gesundheit (und auf unser Leben im Gesamten) haben.

 

Ich will jetzt gar nicht von gesundem Raumklima, ökologischen Baustoffen, Elektrosmog und ähnlichem sprechen. Als Feng Shui Expertin geht es mir um das Qi, die Lebensenergie, in deinen Räumen. Du kannst dieses Qi bewusst zur Stärkung deiner Gesundheit nutzen. Wenn du die Spielregeln und Gesetzmäßigkeiten kennst, kannst du gestalten. Wenn nicht, bist du der „Spielball“.  Was möchtest du sein?

 

 

Lade den Himmlischen Heiler ein!

 

Beim Himmlischen Heiler handelt es sich nicht um ein Geistwesen oder dergleichen. Es ist im klassischen Feng Shui ein Synonym für die Qi-Qualität einer bestimmten Himmelsrichtung.

 

Jede Himmelsrichtung hat eine eigene, spezielle Qi-Qualität. Diese hat unterschiedlichen Einfluss auf uns, je nach dem, wann wir geboren sind. Es gibt vier günstige und vier hemmende Richtungen.  Eine davon, der sogenannte Himmlischer Heiler, unterstützt speziell die Gesundheit.  

 

 

 

Großmeister Yap Cheng Hai, bei dem ich Feng Shui lernen durfte, erzählte uns, dass er aufgrund des Himmlischen Heilers zum Feng Shui kam. Er war noch ein junger Mann und seine beiden Söhne waren krank. Sie konsultierten verschiedene Ärzte, aber niemand konnte helfen. Per Zufall erzählte er einem Feng Shui Meister davon, der sich das Zimmer der beiden ansah. Er empfahl die Betten umzustellen. Nach kurzer Zeit wurden beide Söhne gesund.

 

Daraufhin wollte Yap Cheng Hai diese großartige und machtvolle Wissenschaft unbedingt erlernen. Er wurde einer der bedeutendsten und anerkanntesten Feng Shui Meister unserer Zeit. Diese erstaunliche Wirkung hat mich in meiner Ausbildung stark beeindruckt. So wurde das System der günstigen Richtungen ein zentraler Punkt meiner Feng Shui Beratungen und ist es bis heute geblieben.

 

 

 

 

 

Wie kannst du den Himmlischen Heiler für dich nutzen?

 

Zur Stärkung deiner Gesundheit und zur Regeneration aktiviere deine Gesundheitsrichtung bzw. deinen Gesundheitssektor. Dies geschieht am besten mit dem Bett, da der Schlaf sehr bedeutend für die Gesundheit ist.

 

Ein Beispiel zum leichteren Verständnis: Sagen wir, Westen ist deine Gesundheitsrichtung, dein Himmlischer Heiler. Dann ist es empfehlenswert, das Bett mit dem Kopf in Richtung Westen zu drehen oder – wenn das nicht möglich ist – das Bett in den Westsektor deiner Wohnräume zu stellen.

 

 

 

 

 

Auch eine Haustüre, die sich in Richtung Westen öffnet, oder der Blick am Schreibtisch nach Westen würde deinen Himmlischen Heiler aktivieren und somit deine Gesundheit kraftvoll stärken – ganz einfach.

 

Du aktivierst eine Himmelsrichtung und die damit verbundene Qi-Qualität

 

1. indem du in diese Richtung blickst oder liegst

2. durch Belebung des entsprechenden Sektors/Zimmers der Wohnung (Geräusche, Bewegung, Aufmerksamkeit)

In unserem Beispiel mit Westen als Himmlischer Heiler, kannst du deine Gesundheit unterstützen, indem du dem Westzimmer besondere Aufmerksamkeit schenkst.  Du könntest dir dort einen Lieblingsplatz nach deinem Geschmack einrichten zum Lesen und Entspannen, gesunde Pflanzen aufstellen oder ein Bild aufhängen, das dir gut tut.

 

 

Manchmal sind die räumlichen Gegebenheiten schwierig. Dann kann es knifflig werden.

Wenn du alleine nicht klarkommst, schreibe mir. Ich helfe dir gerne die günstigen Richtungen in deinen Räumen optimal zu nutzen und ich habe auch noch ein paar Extras in meinem Werkzeugkoffer ;-)

 

 

Osten – Wachstum, Kraft und Gesundheit

 

Neben der individuellen Gesundheitsrichtung gibt es noch eine allgemeinere Ebene: das sogenannte Bagua. Das Bagua ist ein Abbild der Naturzyklen und der dahinterstehenden energetischen Prinzipien.  Es zeigt Analogien und tiefere Dimensionen der Himmelsrichtungen auf.

 

Demnach ist der Osten der Sektor von Familie und Gesundheit. Hier kannst du durch liebevolle Aufmerksamkeit das Thema Gesundheit in deinem Leben ebenfalls positiv beeinflussen. Da der Osten zum Holzelement zählt, passen Pflanzen und Grüntöne hier besonders gut. Ebenso Blau, denn Wasser stärkt das Holz.

 

 

 

 

Dies gilt nicht nur für das entsprechende Zimmer in deiner Wohnung, sondern auch für das umgebende Grundstück. Soweit es in deinem Einflussbereich liegt, kannst du durch die Gestaltung und fürsorgliche Pflege des Ostsektors deine Gesundheit (und die deiner Familie) stärken.

 

 

 

 

Der Zustand des Ostsektors bzw. deines persönlichen Gesundheitssektors spiegelt dir übrigens den Stellenwert des Themas in deinem Leben wider. Es lohnt sich, hier genauer hinzuschauen. Wenn du Hilfe bei der Deutung und beim Lesen in deinen Räumen brauchst, melde dich gerne bei mir.

 

 

Weitere Gesundheitsfaktoren in der Wohnung

 

Es gibt noch weitere Faktoren in deinen Räumen, die einen Einfluss auf deine Gesundheit und Vitalität haben ... und den passenden Lesestoff dazu:

  • Überflüssiger Ballast und alte, angestaute Energie senken dein Energielevel. Erfahre mehr darüber in den Artikeln zu Entrümpeln und Space Clearing  
  • Farbe hat einen Einfluss auf Körper und Psyche. Erfahre mehr darüber im Artikel zur Kraft der Farben  
  • Es gibt im Feng Shui jährlich wechselnde Einflüsse, die die Energiequalität deiner Räume verändern. Darunter ist ein Krankheitspotential. Wo sich dieses aktuell befindet und wie du es einfach schwächen kannst, erfährst du in meinem Artikel zu den Fliegenden Sternen

 

Mit diesem Wissen, kannst du gezielt deine Gesundheit stärken und wieder herstellen. Das entbindet dich freilich nicht von einer gesunden Lebensführung. Du weißt schon: ausgewogene Ernährung, Bewegung, frische Luft, Balance zwischen Ruhe und Aktivität und dergleichen.

 

Feng Shui ist ein machtvolles Hilfsmittel. Es unterstützt uns in vielen Lebensbereichen, eröffnet Chancen und bringt unser Leben in einen guten Fluss ... aber es wirkt keine Wunder.

Ohne dein Zutun, sprich klare Ziele und entsprechendes Handeln, kann es nicht seine volle Kraft entfalten.

 

Gerne helfe ich dir, die Möglichkeiten für ein leichteres Leben in deinen Räumen zu entdecken. Hier findest du meine Beratungsangebote. Oder schreib mir einfach eine Email.

 

Mehr Inspirationen für ein leichteres Leben direkt in dein Email-Postfach liefern meine Rückenwind-Tipps. Bist du schon dabei? So bleiben wir in Verbindung.

 

Gefallen dir meine Tipps zum "Gesund-Wohnen"? Ich freue mich über deinen Kommentar.

Hier kannst du dich zu meinem Newsletter anmelden

 

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser hiermit zu