Themen

 

 

Hi, ich bin Kerstin und ich bin überzeugt:

Das Leben kann und darf leicht sein.

In diesem Sinne teile ich hier mein Wissen und meine Erfahrungen aus 15 Jahren Feng Shui und Energiearbeit

 

...für DEIN Leben mit Rückenwind

 

 

 

Blog abonnieren

Teilen

Mieten, Kaufen, Bauen - Finde deinen guten Platz

Mit diesen Kriterien erkennst du, wie gut ein Gebäude oder Grundstück dein Leben unterstützt. Es war einmal ein Löwenzahnsamen, der fiel in den Rinnstein. Er war zäh und stark, wie es dem Löwenzahn eigen ist. Das bisschen Erde reichte ihm zum Keimen und Wachsen. Er trieb ein paar Blätter aus und schaffte es zu erblühen und seine Samen an den Wind zu übergeben. Für diesen Löwenzahn war das Leben hart, ein ständiger Kampf und eine große Kraftanstrengung.   Sein Bruder war vom Wind ein Stück weiter auf eine Wiese getragen worden. Er entwickelte sich zu einer üppigen, kräftigen Pflanze. Es kostete ihn keine Mühe. Er wuchs und wuchs  - so groß, wie es einem Löwenzahn möglich ist. Für ihn war das Leben Leichtigkeit und Fülle.                 Freilich ist das menschliche Leben komplexer. Und wir haben in der Regel viel "Gepäck" in Form von Glaubenssätzen und Handlungsmustern dabei. Im Gegensatz zum Löwenzahn aber hast du die Wahl: Eine Umgebung, die dich stärkt und zur Entfaltung all deiner Potentiale trägt oder eine Umgebung, die dich fordert und dir viel abverlangt, in der es viel schwieriger ist, zu wachsen. Die spannende Frage ist, wie du erkennen kannst, welche Umgebung dich stärkt und welche nicht. Hier hilft das uralte Wissen um die Energie der Umgebung: Feng Shui   Vielleicht kennst du Beispiele aus deinem Umfeld, bei denen der ersehnte Umzug und Ortswechsel zum Desaster wurde, wie diese hier:   Das aufstrebende Start-up Unternehmen mietet neue, größere Geschäftsräume. Nach dem Umzug bricht die Nachfrage plötzlich ein …   Die junge Familie will sich den Traum vom eigenen Haus erfüllen. Sie baut mit viel persönlichem Engagement, Eigenleistung und am Rande der finanziellen Möglichkeiten. Ein Jahr nach dem Einzug ins Traumhaus trennen sie sich …   Die kleine Drei-Zimmerwohnung ist mit zwei Teenagern zu eng geworden. Doch der Kauf einer größeren Wohnung bringt nicht die erhoffte Entspannung, sondern noch mehr Streit und Stress ...   Ich weiß, in bestimmten Ballungszentren kann man froh sein überhaupt bezahlbaren Wohnraum zu finden.   Doch WENN du die Wahl hast, zeigt Feng Shui dir, welche Räume ein glückverheißendes, stärkendes Umfeld bieten. So findest du genau den Platz, an dem du, deine Familie oder dein Business am besten von der Energie der Umgebung profitieren. Egal, ob du dich für mieten, kaufen oder bauen entscheidest.   Von den Wurzeln der Lehre   Feng Shui ist aus der Naturbeobachtung entstanden, in einer Zeit, in der eine gute Ernte und Schutz vor widrigen Wetterbedingungen oder Feinden überlebenswichtig waren.   Eine zentrale Frage war: Woran liegt es, dass manche Siedlungen sich gut entwickeln und andere nicht? Welcher Platz bietet den Menschen die besten Voraussetzungen für ein langes glückliches Leben in Wohlstand?   Die frühen "Feng Shui Meister" haben Kriterien und Bedingungen entdeckt, die das Leben der Menschen günstig beeinflussen und solche, die ungünstig sind. Ihre Erkenntnisse sind universell. Die meisten davon gelten heute bei uns im Westen genauso wie im alten China.   Ziel des Feng Shui ist es   •    positives Qi der Umgebung zu verstärken und dem Haus zuzuführen, •    negatives Qi der Umgebung abzuwenden, da es das Leben der Menschen negativ beeinflusst.   Noch mehr Hintergrundwissen findest du im Artikel "Mein Feng Shui. Wie es wirkt und was es dir nützt"     Meine TOP 5 für einen guten Platz   Egal ob du mieten, kaufen oder bauen willst. Wenn du einen guten Platz zum Leben oder für dein Geschäft suchst, prüfe die folgenden Kriterien:   Die vier himmlischen Tiere   Die vier himmlischen Tiere bezeichnen im Feng Shui eine unterstützende, umarmende Bergformation.         **Im Bild fehlt das vierte Tier, der rote Phönix**  Der Schutzaspekt ist ein sehr wichtiger. Wenn das Gebäude einen geschützten Platz hat, musst du keine Energie darauf verwenden, dich um mögliche Bedrohungen zu kümmern – das läuft unterbewusst ab.   Am Wichtigsten ist der Berg oder Hügel im Rücken des Hauses, die „schwarze Schildkröte“. Dabei sollte die Höhe dem Abstand angemessen sein. Ein zu hoher Berg direkt hinter dem Haus wird zur Bedrohung. Ist kein natürlicher Berg vorhanden, kann ein anderes Gebäude, das etwas höher ist als das eigene, diesen Zweck erfüllen. Auch eine Reihe hoher Bäume hinter dem Haus dienen dem Schutzaspekt. Ist hinter dem Haus jedoch ein Abhang, fehlt der Schutz. Menschen in solchen Häusern sind/werden oft instabil und unentschieden. Es fehlt die Orientierung.   Niedrigere Hügel rechts und links vom Haus runden die ideale Umarmung ab. Der grüne Drache repräsentiert die männliche Energie und das Geldglück des Haushalts. Der weiße Tiger steht für die weibliche Energie und die Autorität der Frauen im Haus.    Auch hier können Nachbarhäuser, eine Garage (für den weißen Tiger) oder Bäume/Sträucher (für den grünen Drachen) die natürliche Form ersetzen. Sind diese aber zu nah neben dem Haus bzw. im Verhältnis zu hoch, unterdrücken sie die Entwicklung des Haushaltes oder Geschäftes.   Fehlen sie oder sind zu klein, ist der entsprechende Aspekt im Leben der Bewohner meist gering ausgebildet. Schau doch mal, wie das bei dir und deinen Bekannten passt. Ich finde das immer wieder spannend …   Durch diese Umarmung kann das Qi, die Lebensenergie, in idealer Weise vor dem Haus gesammelt werden.   Das vierte Tier, der rote Phönix, sorgt als kleine Erhebung dafür, dass die Energie gehalten bleibt. Den Phönix finden wir bei uns oft als Gartenzaun oder Mauer. Auch hier ist wieder das ausgeglichene Verhältnis von Höhe und Abstand zum Haus wichtig. Ein Gebäude, das direkt an der Straße liegt, kann das Qi nicht sammeln und halten.         Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, was in der Umgebung „stattfindet“, welche Energie dort herrscht. Neben einem Friedhof zu wohnen ist ungünstig, weil dieser die Energie von Zerfall und Tod trägt. Ein Park oder Spielplatz hingegen ist günstig, da diese Plätze positive, lebendige Energie ausstrahlen.     Finde das Gold – Das Grundstück bzw. der Grundriss des Gebäudes   Im Feng Shui kennen wir den Begriff des „four point gold“. Das bedeutet rechteckige Grundstücke/Grundrisse gelten als ideal. Andere Formen führen in der Regel zu energetischen Fehlbereichen, was sich ungünstig auf bestimmte Familienmitglieder, die mit diesen Bereichen verbunden sind, auswirken kann.       So schwächt beispielsweise ein Fehlbereich im Südwesten die Mutter und die Personen im Haushalt mit der Gua 2 (Anmerkung: Die Gua wird nach dem Geburtsjahr berechnet und für die Ermittlung der persönlichen stärkenden Richtungen benutzt).   Ideal ist es, wenn das Qi sich sowohl vor der Haustüre als auch im Gebäude zunächst in einem kleinen Platz/Raum sammeln kann, von wo es sich langsam in alle Räume weiterverteilt. Die klassische Eingangshalle ist heute selten in Privatgebäuden. Stattdessen gibt es meistens einen langen schmalen Flur direkt in den Wohnbereich, der das Qi zu den in der Regel direkt gegenüberliegenden großen Fensterflächen hinaus leitet.   Wenn du Räume mit einem großzügigen Flur oder einer kleinen Eingangshalle findest, ist das ein echter Glückstreffer für die Qi-Versorgung!     Achtung Sha Qi!   Sha Qi bedeutet schädliches Qi. Es entsteht meist dadurch, dass Qi gebündelt oder zu stark beschleunigt wird. Wenn Sha Qi von äußeren Strukturen auf ein Haus zielt, hemmt das die Entwicklung der Bewohner. Dies kann bis hin zu Krankheiten und dem Verlust von Wohlstand führen.   Ein prominentes Beispiel ist das Gebäude der Bank of China in Hongkong, dem man nachsagt durch seine scharfen Kanten absichtlich Sha Qi zu den umliegenden Gebäuden, wie die HSBC Bank, zu senden. Kurz nach Fertigstellung des Gebäudes fielen die HSBC Aktien auf einen historischen Tiefstand. Zufall?   Dieses Gebäude in Barcelona ist ähnlich unfreundlich zu seiner Umgebung.         Nicht nur Nachbargebäude, auch Straßenverläufe können Sha Qi produzieren. Liegt der Eingang zu deinem Gebäude gegenüber einer T-Kreuzung, einer scharfen Kurve oder am Ende einer Sackgasse, solltest du das Qi durch eine Mauer oder Büsche bremsen und umlenken. Ist dies nicht möglich, wäre das für mich ein K.O.-Kriterium für Miete oder Kauf des Objektes.     Die Kraft der guten Richtung   Die günstigen und hemmenden Richtungen kennst du sicher schon aus meinen anderen Blogartikeln. Sie dürfen nicht fehlen, weil die Arbeit damit ein echter Booster für deine Ziele und Wünsche ist. Solltest du neu hier sein, findest du hier näheres.   Egal ob Haus, Wohnung oder Geschäftsräume – vor Anmietung oder Kauf ist es ratsam zu prüfen, inwieweit du deine günstigen Richtungen hier aktivieren kannst. Am Wichtigsten sind die Lage von Küche und Bad, die ja in der Regel bestehen bleiben. Küche und Bad sollten in einem für dich ungünstigen Sektor liegen, da sie das Qi "wegspülen und verbrennen".     In meinem Artikel "So orientierst du dich Richtung Glück" kannst du die Anwendung und die Aufteilung in die Sektoren nachlesen.     Leben mehrere Personen im Haushalt, schaue, dass es für Ernährer*in/Hauptverdiener*in günstig ist.   Die Eingangstür weist idealerweise – von innen nach außen gesehen – in eine günstige Richtung.       Wenn das passt, ist es schon die „halbe Miete“ für eine gelungene, prosperierende Verbindung zwischen dir und den neuen Räumen.     Raum für Veränderung   Dieser Punkt liegt mir besonders am Herzen: Prüfe, ob die Räume dir und deiner Familie bzw. deinem Business Wachstum und Veränderung ermöglichen. Es sei denn, du ziehst gerne häufig um.   Denke über die aktuelle Situation hinaus: Bieten die Kinderzimmer noch genug Platz, wenn die Kinder größer sind? Gibt es verschiedene günstige Möglichkeiten das Bett zu stellen?   In den modernen Neubauten ist dies häufig nicht der Fall. Viele Kinderzimmer sind so lächerlich klein, dass es genau EINE mögliche Position für das Bett und EINE für den Schreibtisch (meist direkt vorm Fenster – *grrr*) gibt.   Kannst du die Räume unterschiedlich nutzen, also beispielsweise Kinder- und Gästezimmer oder Elternschlafzimmer und Büro tauschen?   Ich liebe es, die Räume zu wechseln und für meine Familie jeweils die Unterstützung zu finden, die in der aktuellen Phase benötigt wird und gut tut. Das ist für mich Lebensqualität.   Ich freue mich, wenn mein Artikel dir Entscheidungshilfe und Inspiration für Mieten, Kaufen oder Bauen neuer Räume ist.   Wenn du Fragen hast, schreibe sie gerne in den Kommentar. Hast du Erfahrungen mit einem Umzug, der dein Leben stark verändert hat? Das interessiert mich.   Wenn bei dir ein Umzug ansteht, helfe ich dir gerne persönlich (oder via Fernberatung) deinen/euren guten Platz zu finden – für die besten Entfaltungsmöglichkeiten, Glück und Erfolg von Anfang an.   Kennst du schon meine Rückenwind-Tipps?  

Hier kannst du dich zu meinem Newsletter anmelden

 

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser hiermit zu